Schlagwort-Archive: Staatsgewalt

Die Katze ist aus dem Sack!

Was muss denn noch alles passieren damit wir es merken? Und damit meine ich WIR, wir alle! Reicht es nicht dass das gewohnte Verbrecherpack der Parteien wieder gewählt wurden? Ich frage mich ja jetzt immer noch wer zum Teufel die wieder gewählt haben, die die sich jetzt untereinander Posten zu schachern und Deutschland und Europa immer weiter und immer weiter in das bodenlose Grauen und Elend befördern zu Gunsten einer kleinen, aber dafür über alle Maßen reichen und mächtigen Klientel. Die Katze ist aus dem Sack! weiterlesen

Die Propaganda-Marionette beschwert sich

Das schlägt dem Fass den Boden aus! Die ehemalige Propagandaministerin, Chefmarionette der Lobbyisten, diejenige die sich Bundeskanzlerin schimpft, unsere „Mutti“, beschwert sich beim Friedensnobelpreisträger Kriegspräsidenten Obama das ihr Handy abgehört wurde. Ach nee!

Aber wenn das bei 80 Millionen anderen Deutschen gemacht wird, nicht so schlimm. Die Kasperle Friedrich und Pofalla hatten die Affäre doch für beendet erklärt. Nicht?

Und was machen die Deutschen Michels? Interessieren sich nicht dafür. Haben ja nichts zu verbergen. Die wählen schön fleißig wieder die Volksvertreter Verbrecher CDU/CSU/SPD an die Macht. Die wenigen die sich engagieren und sich erlauben zu protestieren, dürfen sich demnächst noch wärmer anziehen.

Zum kotzen finde ich das!

Schirrmi

Letzter Aufruf zur Bundestagswahl

Scheisse-Klein_8R0B1976Heute ist, wie alle vier Jahre in diesem Regime, Bundestagswahl. Das bedeutet dass der Bürger einmal, aber nur einmal in vier Jahren an der vorgetäuschten Demokratie teilhaben kann. Nicht so die Konzerne, Anwälte, die Rüstungsindustrie, Mörder, Verbrecher – all die bestimmen unsere Demokratie im Stillen und das permanent. Letzter Aufruf zur Bundestagswahl weiterlesen

In memoriam Stéphane Hessel. Empört EUCH (endlich)!

Man kann es ja nicht genügend zum Ausdruck bringen. Wir sind alle eingelullt wo es eigentlich EMPÖRUNG zuhauf geben müsste. Hier mal wieder ein „Aufweck-Artikel“. Von Marion Kraske.

Etwas läuft falsch in diesem Land. Da kam jüngst der himmelschreiendste Skandal der letzten Jahre ans Licht und die breite Masse der Deutschen scheint es nicht die Bohne zu interessieren. Dass die amerikanischen Geheimdienste in Europa, ja auch in Deutschland, krakenhaft und millionenfach Daten absaugen, E-Mail-Kontakte scannen, Telefone abhören, Facebook-Aktivitäten ausspionieren, grenzenlos und ungehindert, dass unser aller Privatsphäre, die im Grundgesetz verbrieft ist, missachtet und torpediert wird – es wird einfach so hingenommen.

Eine Titelstory im Nachrichtenmagazin Der Spiegel, das die Thematik in ihrer ganzen Komplexität offenbar noch nicht ganz erfasste, dazu ein paar kritische Kommentare in den Zeitungen, ein paar Diskussionen in den diversen Talkshows und poff – ist der Supermegagau im Bewusstsein der Bevölkerung schon wieder verflogen, ganz so, als wäre nichts, aber auch nichts Relevantes passiert. Stattdessen diskutiert man sich – allen Ernstes – die Köpfe heiß über Sinn und Unsinn eines VeggieDays. Es ist ein unfassbares Versagen der deutschen Öffentlichkeit, das derzeit zu beobachten ist.

Weiterlesen hier, Debattiersalon: http://debattiersalon.de/in-memoriam-stephane-hessel-emport-euch-endlich/#more-8592

 

Zitate

RAF-Logo
RAF-Logo

Angesichts der fürchterlichen Umstände in denen die Menschen hier in Deutschland und in ganz Europa leben müssen. Angesichts der unaussprechlichen Dinge die dazu führen das ganze Bevölkerungsgruppen und Bevölkerungen verarmen und geknechtet werden. Angesichts der Fassungslosigkeit mit der man ansehen muss dass das einzige Bürgerrecht, nämlich alle vier Jahre wählen zu dürfen, nicht ausreicht der Katastrophe die wir entgegen gehen, Einhalt zu gebieten. Zitate weiterlesen