Die Propaganda-Marionette beschwert sich

Das schlägt dem Fass den Boden aus! Die ehemalige Propagandaministerin, Chefmarionette der Lobbyisten, diejenige die sich Bundeskanzlerin schimpft, unsere „Mutti“, beschwert sich beim Friedensnobelpreisträger Kriegspräsidenten Obama das ihr Handy abgehört wurde. Ach nee!

Aber wenn das bei 80 Millionen anderen Deutschen gemacht wird, nicht so schlimm. Die Kasperle Friedrich und Pofalla hatten die Affäre doch für beendet erklärt. Nicht?

Und was machen die Deutschen Michels? Interessieren sich nicht dafür. Haben ja nichts zu verbergen. Die wählen schön fleißig wieder die Volksvertreter Verbrecher CDU/CSU/SPD an die Macht. Die wenigen die sich engagieren und sich erlauben zu protestieren, dürfen sich demnächst noch wärmer anziehen.

Zum kotzen finde ich das!

Schirrmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.