Bauer sucht Frau – Bullen suchen Hirn

Halten Sie sich bitte fest. Lesen Sie bitte nicht weiter wenn Sie leicht zu erschrecken sind oder organische Probleme haben. Denn jetzt ist der Weltuntergang da. Ich bin entsetzt zusammengebrochen als ich diese Woche in unserem Dorfblättchen eine offizielle Anzeige einer Rheinlandpfälzischen Behörde las.

Click for big

Kennen Sie das? Sie machen im Straßenverkehr etwas falsch oder auch nicht oder die Bullen wollen einfach mal aus Spaß jemanden auf offener Straße abklatschen, der Bürgerrechte berauben oder schlicht mit einem Knüppel vergewaltigen? Oder es ist eine Ausbildungsfahrt wo kleine Früchtchen etwas dazulernen sollen? Die Polizei setzt sich vor Ihnen, bremst Sie unter Umständen nach Wild West-Manier aus und auf dessen Autodach leuchtet es Ihnen entgegen: „Polizei – bitte folgen.“ So oder so hat man das ja schon mal gesehen oder erlebt.

Doch was meine gutmütigen, rotentzündeten Augen nun erblicken mussten, war der Bildaufmacher „Bewerber bitte folgen“ – „Komm zur Polizei Rheinland-Pfalz“. Und darauf der Papperl „Abschluss Mittlere Reife“. Denken Sie dabei das gleiche wie ich? Machen Sie sich ebenso wie ich Gedanken um den Verfall unserer Obrigkeit? Ich denke ja.

Allerorten schreien sie nach Aufrüstung, nach automatischen Waffen, Maschinengewehren –pistolen, SEK-Ausrüstung im normalen Streifendienst. Der finale Todesschuss wird zur Regel auch wenn Ihnen nur ein nackter, verwirrter Mensch mit ohne nichts gegenüber steht. Darüber hinaus wird allenthalben nach mehr Personal geschrien. Mehr Personal bei unserer lieben Polizei. Und damit sind wir beim Thema. Warum machen die hier auf dem Land Werbung nach Nachwuchs wenn sie die Latte immer höher hängen? Bis dato war die Schulbildung kein Einstellungskriterium. Man musste Psychopath, Schläger, Sadist, Mörder sein. Minimum Nazi sein um die gleichgesinnten in Ruhe wieder grölend und mit dem ausgestreckten Arm grüßend durch deutsche Städte marschieren zu lassen. Je dümmer umso besser. So bekam und bekommt man den Job. Doch was ist das jetzt hier? Ich fall vom Glauben ab. Will die staatsGEWALT jetzt intellektuell werden? Normale Menschen in Uniform? Ich meine, wenn der gemeine Polizist schlauer ist als die regierenden Politiker (Minister als Buchhändler, Optiker, Grundschulbetreuer, Pausenhofaufpasser, Einzelhandelskaufleute, Drecksäcke, verurteilte Verbrecher, Betrüger..) dann, ja dann weiß ich es auch nicht mehr.

Aber es gibt noch einen bemerkenswerten Aspekt. Die Bewerbungsfrist läuft noch und jetzt wo die Bildungshürde raufgesetzt wurde Bulle zu werden könnte ich mich ja mal bewerben. Und ein paar meiner Kumpels mit. Und der S. und der F. ebenso. Dann bekämen wir einen schönen großen Campingwagen und könnten uns kostenlos auf Festivals verlustieren. Oder ohne belangt zu werden Nazis klatschen. Nein, was rede ich! Alles könnten wir machen. Gottgleich! Sie wissen schon: Corpsgeist, ein Verbrecher schützt den anderen und Staatsanwälte, Richter, Politiker machen mit. Kuschelig, gelle? Alles schön unter einer Decke.

Gluckgluck, jetzt ist aber genug. Ich rege mich ab. Aber der Slogan „Mit mittlerer Reife in den Streifenwagen“ hört sich für mich ein wenig diskriminierend an. Warum nur die? Warum nicht auch die dummen Gymnasiasten oder die Haupt- und Sonderschüler? Oder die RTL2-Gucker? Oder die Veganer? Oder einfach alle an die Wand? Wäre letzteres nicht erstrebenswerter als Bulle zu werden? Trotz meiner philosophischen Ausbildung machen meine wohlgemeinten Denkprozesse dabei schlapp und finden und wollen auch nicht – Antworten auf diese Fragen.

Im Kern möchte ich resümieren, der Staat ist im Arsch, wir leben in einer Bananenrepublik und der Bürger ist der Feind. Wohlwissend, sie werden immer Menschen niederer Gesinnung finden die den Abzug betätigen, den Knüppel schwingen. Nur – mit mittlerer Reife ein wenig eloquenter.

Also liebe Leser – hopphopp, der 1. März ist bald da.

Schirrmi

2 Gedanken zu „Bauer sucht Frau – Bullen suchen Hirn

  1. In NRW ist die Einstellungsvoraussetzung das Abitur.
    Vielleicht gibt es nicht genug Abiturienten in RP. Das liegt bestimmt in der Reisetätigkeit vieler Westerwälder, deren Wechselbälge in anderen Bundesländern aufwachsen.

    1. Herr Flöti, vielen Dank für die Klarstellung. Sie haben vollkommen recht. Denn in NRW wird mit Bildung die Bevölkerung schlagkräftig unterdrückt. Und bezüglich Wechselbalg – diesen Spruch werde ich innerhalb der Familie mal ausdiskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.