aAdW: Am Arsch der Welt

Einen schönen guten Abend, liebe Gemeinde.

Ja ich weiß. Habe lange nichts von mir hören lassen. Das hatte Gründe. Der Hauptgrund ist dass ich jetzt am aAdW wohne. Am Arsch der Welt! Hört sich erstmal irgendwie an, gelle? Nämlich positiv. Apropos positiv. Es ist in der Natur des Mannes auf die Signalreize von (weiblichen, wenn nichts schief lief) Po’s zu reagieren. Demgeachtet meine ich aAdW nicht negativ. Im Gegenteil, das ist hier so dermaßen am Arsch der Welt dass ich lange nicht mehr so entspannt war wie jetzt.

Wenn Sie also künftig Geschichten von mir lesen sollten und ich beziehe mich auf aAdW – dann wissen Sie, es handelt sich um meinen endgültigen Landsitz.

Und? Geht es gut soweit? Prima, freut mich. Weitermachen!

Euer Schirrmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.