Vögeln

Hach, ich liebe vögeln! Ähm, Vögel meine ich. Hier am Arsch der Welt kommen sie gut durch den „Winter“. Bei mir gibt es kein Katzencontent. Hier wird gevögelt. Mal sehen wie oft ich das noch schreiben kann. Vögeln, vögeln, vögeln. Hihi..

Bei so viel Rumgevögel, ich meine Ihre geschätzte Geduld, gibt es auch noch was für die Augen:

Süß, die Blaumeise, gelle?

Möchten Sie noch was? Vielleicht mal ein Gruppenfoto von Blau-, Sumpf- und Kohlmeise? Wobei letztere ja eher ein Fotobomber ist:

Wissen Sie woran mich da die Knödel im Sack erinnern? Ach, ich hör jetzt auf.

12 Gedanken zu „Vögeln

  1. Exactly!
    Der Fruehling ist nah. In meiner Gegend geht der Nestbau los und danach kugeln Vögeln wegen Knödeln rum.

    Gut, dass man sich noch ungehemmt über Natur unterhalten kann. 😉

  2. xxx? Bei Vögeln denke ich ausschliesslich Federn! … Citroënische Entenfedern zB.

    Sorry fuer meinen sexistischen Humor. Ich lasse zukuenftig auch meinen sonstigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.