Schlagwort-Archive: Open-Air

Satan

Satan am Sonntag

„..aber am siebten Tag sollst du ruhen.“ So oder so ähnlich heißt es in der Bibel. So habe ich es als Kind und in der Jugendzeit in meiner christlichen Erziehung gelernt. Es hieß auch Fernsehen sei des Satans. Genauso wie Disco und Kirmes. Dies sei alles verwerflich, abscheulich und des Satans.

Diese Gedanken gehen mir heute an diesem geheiligten Sonntag durch den Kopf während die Kirchenglocken gefühlt noch penetranter, lauter und wie irres Teufelsgeläut meine Ruhe auf der Terrasse stören. Kürzlich lästerten meine Nachbarn über meine Vormieter. Dass die sonntags im Garten Wäsche zum trocknen aufgehangen hätten. Nicht dass es sie stören würde. Soll ja jeder machen was er soll – sonntags. Hätten sie aber immer gemacht, die Vormieter.

Nebenbei lese ich einen Artikel im Heimatblättchen dass dieses Wochenende eine „Open-Air-Kirmes“ stattfindet:

Wie furchtbar ist die Welt geworden. Man mag es kaum glauben. Kirmes! Und das auch noch Open-Air! Sonntags auch noch! Ich ging ja damals aus christlichen Gründen selten auf die Kirmes. Aber fand die damals immer irgendwo im Keller statt? Oder wenigstens in einem Zelt oder in einer Halle? Wie perfide ist denn eine OPEN-AIR-Kirmes? Unter Gottes freiem Himmel, sozusagen. Das sieht der doch! Sonntags!

Zefix und zugenäht! Ich grübele zu viel. Wird Zeit, dass ich meine Wäsche draußen auf die Wäschespinne hänge. Da passt viel drauf. Da mache ich gleich noch mal eine Waschmaschine. Bei dem schönen Wetter.

Schönen Sonntag noch.